Piraten-Workshop: Wie funktioniert denn das?

Wenn es einen Wikipedia-Eintrag zur „digitalen Barriere“ geben würde, so könnte dort vielleicht stehen: „Da läuft Kommunikation, an der nicht alle Teilhaben können. Das kann den Einzelnen frustrieren und ist schlecht für das Wissen der Vielen.“

Da dieses Schicksal keine Piraten ereilen soll, gab es am Samstag den Piraten-Workshop im Stadtteilhaus Neustadt. Interessierte und Piraten konnten in gemütlicher und wohlorganisierter Runde alle Grundlagen erfahren, die es zur Piraten-Kommunikation so braucht. So standen zum Beispiel die Nutzung der Piratenpads, des Liquid Feedbacks, des Piratenwikis und andere piratige Kommunikationsmöglichkeiten auf der Tagesordnung.

Aber noch etwas anderes, für alle Beteiligten sehr Gehaltvolles, war Bestandteil des Workshops, nämlich persönliche Unterhaltungen mit der Person gegenüber. Piraten gucken kein Internet, sie nutzen es – aber vor der Nutzung dieses Werkzeugs, kommt eben immer noch der persönliche Kontakt zu den Menschen.

So ein Piraten-Workshop baut also gleich zwei Sachen auf einmal ab, nämlich digitale und menschliche Barrieren, großartig.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Nächste Termine

Feb
26
Mi
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Feb 26 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Feb
28
Fr
16:00 Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Feb 28 um 16:00 – 17:00
Du wolltest immer schonmal mit einem Stadtrat oder Bezirksrat über Kommunalpolitik reden? Du hast eine Idee, die du gerne teilen möchtest? Dich nervt irgendwas sehr, und die Stadt sollte das unbedingt ändern? Oder willst du einfach mal Piratenluft schnuppern und gucken, was wir stadtpolitisch so treiben? Dann komm zur Piratensprechstunde der Neustadtpiraten – jeden Freitag in ungeraden Wochen, 16 bis 17 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Rothenburger Straße 7). Es empfangen dich unser Piraten-Stadtrat Martin Schulte-Wissermann und Piraten-Bezirksrat Jan Kossick.