Piratenpartei Dresden wählt ihre Direktkandidaten

Auch in Dresden werden bei der Bundestagswahl Direktkandidaten der Piratenpartei antreten.

Am Sonnabend, den 19. Januar 2013, finden hintereinander zwei Aufstellungsversammlungen zur Kür der Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2013 statt. Es beginnt der Wahlkreis 159 (Dresden I) ab 10:00 Uhr im A&O Hostel (Strehlener Straße 10), gefolgt von Wahlkreis 160 (Dresden II/ Bautzen II) ab 15:30 Uhr im Stadtteilhaus Äußere Neustadt (Prießnitzstraße 18).

Wählen kann dabei jedes Mitglied der Piratenpartei Deutschland, welches seinen Hauptwohnsitz im jeweiligen Wahlkreis hat.

Das sogenannte „Kandidatengrillen“, eine allgemeine Vorstellung der Bewerber mit anschließender Fragerunde, findet heute, am Freitag, den 11. Januar 2013, ab 18:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle der PIRATEN Sachsen (Kamenzer Straße 13) statt. Eine Liste der Bewerber aller Wahlkreise findet sich hier.

Gäste und Presse sind herzlich eingeladen, den Veranstaltungen beizuwohnen.


Kommentare

Ein Kommentar zu Piratenpartei Dresden wählt ihre Direktkandidaten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen