Arbeitsplätze abschaffen?!

Das Foto ist von pppspics und steht unter der Lizenz CC BY-SA 2.0.

PIRATEN Dresden laden zur Diskussionsreihe rund um den Tag der Arbeit und das BGE ein

Auf die Frage, wohin sich die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert entwickeln soll und wird, gab es in der Vergangenheit zahlreiche Antworten. Mit ihrer klaren Ablehnung des Ziels der Vollbeschäftigung haben die PIRATEN dabei zuweilen auch Erstaunen und Verwunderung ausgelöst.

Mit einem Vortrags- und Diskussionsabend, einer Aktion am 1. Mai und einer großen Podiumsdiskussion werden die Piraten allen Perspektiven auf diese Frage Raum bieten und versuchen, der Debatte neue Impulse und die nötige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Die PIRATEN sehen dabei Automatisierung und Rationalisierung als große Chance, lästige und unliebsame Tätigkeiten endlich hinter sich zu lassen. Arbeitsplätze, insbesondere solche, die heute schon technisch ersetzt werden könnten, sind kein Selbstzweck – aber notwendig, solange Einkommen und Arbeit miteinander verkoppelt sind. Das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) bricht mit diesem Dogma der Lohnarbeit und stellt alle relevanten gesellschaftlichen Tätigkeiten auf die gleiche Ebene – mit erstaunlichen Konsequenzen für die Arbeitswelt der Zukunft.

Auch zu den Fragen eines gesetzlichen Mindestlohns, der Begrenzung der Leiharbeit sowie der Ausweitung betrieblicher Mitbestimmung haben die PIRATEN klare Positionen bezogen und erhoffen sich einen regen Austausch von Ideen und Konzepten mit allen, die an der Diskussionsreihe teilnehmen.

Termine:

26.04. 18 Uhr, Diskussionsabend „Die Vision“, Referent: Florian André Unterburger, Landesgeschäftsstelle der Piraten Sachsen, Kamenzer Straße 13, 01099 Dresden

01.05. Aktionen zum Tag der Arbeit – 14:00 Uhr Albertplatz

03.05. 19:30 Uhr, Podiumsdiskussion BGE, Freiraum Elbtal e.V., Leipziger Straße 33a, 01097 Dresden

MdL Julia Bonk, Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag
Ines Vogel, Sprecherin der AWO, SPD-Kandidatin für den Bundestag
Staatssekretär a.D. Hermann Binkert, Leiter des Instituts für Neue Soziale Antworten
Markus Schlimbach, stellv. Vorsitzender des DGB Bezirk Sachsen
Martin Dehnke, Pirat, Listenkandidat für den Bundestag

04.05. 13 Uhr, Diskussion „Die Finanzierung“, Referent: André Presse, Landesgeschäftsstelle der Piraten Sachsen, Kamenzer Straße 13, 01099 Dresden

Die Teilnahme steht selbstverständlich Jedem offen. Eine Aufzeichnung wird ebenfalls angefertigt, um auch daheim Gebliebenen die Möglichkeit zu geben, sich zu informieren.


Kommentare

Ein Kommentar zu Arbeitsplätze abschaffen?!

  1. Fidel schrieb am

    Unbedingt mal anhören!

    Folgender Podcast (mp3) zum Thema lief heute auf Coloradio:

    Klaus Kornwachs: Arbeit im 21. Jahrhundert

    „Die menschliche Arbeit hat sich durch die technischen und dadurch ausgelösten organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklungen grundlegend verändert. Herkömmliche Muster der individuellen und gesellschaftlichen Funktion der Arbeit lösen sich auf: Die Möglichkeit zum befriedigenden Erwerb von Eigentum, die Stiftung von Identität durch Arbeit und die soziale Teilhabe bei der Arbeit…..“ http://www.freie-radios.net/52843 – Direktdownload: http://www.barbarafritz.net/netz1_Kornwachs-Klaus_Fest.mp3

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Nächste Termine

Jan
22
Mi
20:00 Hochschulpiraten @ Ro7
Hochschulpiraten @ Ro7
Jan 22 um 20:00 – 21:00
Offenes Treffen der Hochschulpiraten in der Rothenburger Straße 7
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Jan 22 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Jan
29
Mi
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Jan 29 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Jan
31
Fr
16:00 Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Jan 31 um 16:00 – 17:00
Du wolltest immer schonmal mit einem Stadtrat oder Bezirksrat über Kommunalpolitik reden? Du hast eine Idee, die du gerne teilen möchtest? Dich nervt irgendwas sehr, und die Stadt sollte das unbedingt ändern? Oder willst du einfach mal Piratenluft schnuppern und gucken, was wir stadtpolitisch so treiben? Dann komm zur Piratensprechstunde der Neustadtpiraten – jeden Freitag in ungeraden Wochen, 16 bis 17 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Rothenburger Straße 7). Es empfangen dich unser Piraten-Stadtrat Martin Schulte-Wissermann und Piraten-Bezirksrat Jan Kossick.