Am 13. Februar wieder setzen! – Dresden stellt sich quer

Es ist wieder soweit. Der 13. Februar kommt näher und wieder einmal wollen Nazis diesen Tag für ihre Propaganda nutzen. Die PIRATEN Dresden unterstützen das Bündnis Dresden Nazifrei, welches den braunen Mob blockieren will. Wir begrüßen im Übrigen alle Menschen, die an diesem Tag nach draußen gehen und Gesicht gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zeigen.

Aber das Bündnis bereitet auch die Geschichte der Stadt Dresden auf. Im von ihm organisierten Täterspurenmahngang werden Orte der nationalsozialistischen Täter besucht. Start ist 14:00 Uhr auf dem Schützenplatz am Gewerkschaftshaus, welches früher den Titel „SA-Heim“ trug.

Aktuelle Informationen bekommt ihr immer auf der Webseite des Bündnisses. Es wird auch wie immer über ColoRadio aktuelle Infos zum Geschehen geben.

Nach den aktuellen Geschehnissen ruft das Bündnis Dresden Nazifrei am Mittwoch ab 17:30 Uhr zum Warmup auf. Grund ist die kurzfristige Anmeldung einer rechten Kundgebung an diesem Tag in der Nähe der Altstadt. Sie wird jedoch kein Ersatz für den 13. Februar sein. Aber eins ist klar: Egal an welchen Ort Nazis ihre Propaganda verbreiten wollen, von jedem Menschen ist Zivilcourage gefragt.

Passt auf euch auf! Alertá, Alertá Antifascista!


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Nächste Termine

Mrz
10
Mi
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Mrz 10 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Mrz
12
Fr
16:00 Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Mrz 12 um 16:00 – 17:00
Du wolltest immer schonmal mit einem Stadtrat oder Bezirksrat über Kommunalpolitik reden? Du hast eine Idee, die du gerne teilen möchtest? Dich nervt irgendwas sehr, und die Stadt sollte das unbedingt ändern? Oder willst du einfach mal Piratenluft schnuppern und gucken, was wir stadtpolitisch so treiben? Dann komm zur Piratensprechstunde der Neustadtpiraten – jeden Freitag in ungeraden Wochen, 16 bis 17 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Rothenburger Straße 7). Es empfangen dich unser Piraten-Stadtrat Martin Schulte-Wissermann und Piraten-Bezirksrat Jan Kossick.

Ältere Beiträge