Spendenaktion für Drohnenpiloten erfolgreich

PIRATEN Sachsen setzen weiterhin auf spektakuläre Wahlkampfaktionen

Für den Flug seiner Spielzeugdrohne bei einem Wahlkampfauftritt von
Angela Merkel und Thomas de Maizière im September letzten Jahres wurde gegen einen Dresdner Piraten ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro erhoben. Um ihn zu unterstützen, starteten die Dresdner PIRATEN eine Spendenkampagne, die innerhalb weniger Tage das Bußgeld vollständig einbrachte.

„Der bundesweit große Zuspruch hat uns sehr erfreut. Die erfolgreiche
Spendenkampagne motiviert uns, auch in den kommenden Wahlkämpfen auf
spektakuläre Aktionen dieser Art zu setzen“, erklärt Sebastian Harmel, Pressesprecher der PIRATEN Sachsen. „Die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen im Mai sowie die Landtagswahl im August werden wir mit kreativen Ideen aufmischen.“

Für den Drohnenpiloten spendeten über einhundert Menschen jeweils fünf Euro. Überschüssige Spenden werden von ihm für zukünftige Wahlkampfaktionen zur Verfügung gestellt.

[Dies ist eine Pressemitteilung der Saxnpresse, des Presseteams der PIRATEN Sachsen.]


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Nächste Termine

Jul
17
Mi
21:00 Piraten-Stammtisch
Piraten-Stammtisch
Jul 17 um 21:00 – Jul 18 um 0:00
Der Stammtisch der neustadtpiraten, aktuell auch genutzt vom gesamten KV Dresden. Kommt vorbei und redet mir uns!
Jul
24
Mi
21:00 Piraten-Stammtisch
Piraten-Stammtisch
Jul 24 um 21:00 – Jul 25 um 0:00
Der Stammtisch der neustadtpiraten, aktuell auch genutzt vom gesamten KV Dresden. Kommt vorbei und redet mir uns!