Die Erklärung lautet: Wir sind eine globale Gemeinschaft von Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Abstammung sowie gesellschaftlicher Stellung, offen für Alle mit neuen Ideen. Wer jedoch mit Ideen von Rassismus, Sexismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie und anderen Diskriminierungsformen und damit verbundener struktureller und körperlicher Gewalt auf uns zukommt, hat sich vom Dialog verabschiedet und ist jenseits unserer Akzeptanzgrenze. Wer es darauf anlegt, das Zusammenleben in ...
Weiterlesen

 

Um ein starkes Zeichen gegen Rasissmus, Sexismus, Homophobie und andere Diskriminierungsformen zu setzen, wird im Kreisverband Dresden eine Urabstimmung zur Unvereinbarkeitserklärung stattfinden. "Als stärkstes Mittel der direkten Demokratie möchten wir allen Mitgliedern im Kreisverband die Möglichkeit geben, sich an der Urabstimmung zu beteiligen. Bereits die letzte Urabstimmung zur Unterstützung von 'Dresden Nazifrei' war ein eindrucksvoller Beweis, dass echte basisdemokratische Mittel auch in...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Nächste Termine