Slides

Mehr als 3,2 Millionen Bürger der Europäischen Union haben innerhalb eines Jahres ihre Unterschrift gegen das transatlantische Freihandelsabkommen geleistet. Am Samstag, den 10. Oktober 2015 ab 12:00 Uhr findet in Berlin die bundesweite Großdemonstration der Kampagne „Stop TTIP“ unter Beteiligung der Piratenpartei statt. Bruno Kramm, TTIP-Beauftragter der Piratenpartei Deutschland: »Sollten TTIP, CETA und TISA je ratifiziert werden, haben transnationale Konzerne das letzte bisschen Gemeinw...
Weiterlesen

 

Hiermit laden wir euch zu unserer ersten Hauptversammlung im Jahre 2015 ein. Die Versammlung findet am 25. Oktober 2015 von 13:37 Uhr bis ca. 18:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle der PIRATEN Sachsen statt. = Infos zur Hauptversammlung 2015.1 = Wieder liegt eine Amtsperiode hinter uns. Wir wollen auf dieser Versammlung den alten Vorstand entlasten und einen neuen Vorstand wählen. Und dafür brauchen wir euch! Im vergangenen Jahr wurden viele Aktionen und Events durch die PIRATEN Dresden...
Weiterlesen

 

Seit gestern ist es wieder soweit: Die "Bunte Republik Neustadt" wurde ausgerufen. Natürlich beteiligen sich die PIRATEN Dresden daran. Wie auch die vorigen Jahre schon wird es wieder eine Spielstraße in der Kamenzer Straße geben. Vor unserer Landesgeschäftsstelle können Kinder planschen, malen, Dosen werfen usw., während sich ihre Eltern daneben setzen und ein wenig entspannen können. Luftige Piratensäbel und Kinderschminken sind natürlich auch wieder mit am Start. Dieses Jahr das erste Mal d...
Weiterlesen

 

Am Samstag, den 09. Mai, findet in Dresden der alljährliche Global Marijuana March statt. Ein Bündnis aus NGOs, Vereinen, Jugendorganisationen, Parteien und engagierten Bürgerinnen und Bürgern ruft dazu auf, für die Legalisierung von Cannabis zu demonstrieren. Los geht es 14:00 Uhr am Postplatz, die Route führt dann über die Augustusbrücke bis hin zum Alaunpark, wo es eine Abschlusskundgebung und Infostände geben wird. Anlässlich des Global Marijuana March fordern die PIRATEN mit der Einrichtung...
Weiterlesen

 

Du hast Fragen an die PIRATEN Dresden oder möchtest über ein Thema reden, was dir am Herzen liegt? Dann ist diesen Freitag die Gelegenheit dazu! Wir laden zum Stammtisch in die Dresdner Pfanne (ehemals Neustädter Diechl), Rothenburger Straße 38 (Eingang Nordbad) ein. Los geht's 19:00 Uhr, die Location ist rauchfrei. Komm vorbei, wir freuen uns auf dich!

 

Seit Samstag abend demonstrieren Geflüchtete und aktive Menschen auf dem Theaterplatz. Sie verlangen von der sächsischen Regierung, Verantwortung für die Geflüchteten zu übernehmen. Dabei werden sie unterstützt vom Bündnis Dresden Nazifrei, dem Bündnis Dresden für Alle und den Postplatzkonzerten. Letztere haben anlässlich des Camps das heutige Konzert auf den Theaterplatz verlegt. Das Camp braucht Unterstützung in jeder Hinsicht, sei es durch Anwesenheit, durch personelle Hilfsleistungen oder ma...
Weiterlesen

 

Am Freitag, den 27. Februar, erscheint der Gerichtsvollzieher auf dem Freiraum Elbtal. Die Gruppe Camp X lädt deshalb zu einem Protestfrühstück ab 7:00 Uhr auf dem Gelände ein. "Der Freiraum Elbtal bietet Menschen, die künstlerisch, handwerklich und kulturell aktiv sein wollen, ein niedrigschwelliges Angebot zur Verwirklichung und Vernetzung - in der Form einzigartig in Dresden", sagt Jan Kossick, Beisitzer im Vorstand der PIRATEN Dresden. "Wegen Investoreninteressen, die mangels Genehmigungsfäh...
Weiterlesen

 

Am kommenden Montag ab 18:00 Uhr findet wieder ein Postplatzkonzert statt. Auch an diesem Tag sind alle Menschen in und um Dresden herzlich eingeladen, für die uneingeschränkte Umsetzung der Menschenrechte und das Recht auf freie Religionsausübung und gegen jedwede Diskriminierung auf die Straße zu gehen. Als Bands haben wir den Geigerzähler, Alberthain und die Fineripps. Vergesst eure Warnwesten nicht und bringt Seifenblasen, Malkreide, Plakate, Schilder, Banner und Luftballons mit! Ab 19:00 ...
Weiterlesen

 

Am morgigen Sonntag um 16:30 Uhr haben die Nazis auf dem Theaterplatz die Auftaktkundgebung für eine Demonstration angemeldet. Es ist - ähnlich wie am 12.02.2014 - mit mehreren hundert Teilnehmenden zu rechnen. Das Bündnis Dresden Nazifrei ruft euch daher auf, ab 15:00 Uhr zahlreich auf den Theaterplatz zu kommen, um ihnen ihren Auftaktort zu nehmen.

 

Den morgigen Samstag will die AfD nutzen, um zwischen 9.00 Uhr und 10:00 Uhr einen Kranz am Altmarkt niederzulegen. Da dies die einzig angemeldete Kundgebung am 13. und 14. Februar von rechts ist, könnte die Veranstaltung von Nazis genutzt werden, um Opfermythos und Geschichtsrevisionismus zu frönen. Ein frühes Aufstehen lohnt sich also, um diesem Quatsch lautstark zu begegnen. Holt eure Trillerpfeifen raus - gegen rechtes Gedankengut, immer und überall!

 

Weitere Informationen