Mahnmal „gegen Homophobie und religiös motivierte Gewalt“ – Piratencast #32

Logo des Piratencast Dresden, ein Microfon.

Inhalts-Warnung: In dieser Folge geht es um Hass gegenüber Minderheiten, Gewalt und Mord.

In dieser Episode des Dresdner Piratencast sprechen Tilman und Manuel über den Messerangriff in Dresden vom 04.10.2020, bei dem ein Opfer ums Leben kam und das andere schwer verletzt überlebte, sowie die kommunalpolitischen Folgen dieser Tat:

  • Die Tat
  • Der Antrag der FDP und die Änderungen durch Grün-Rot-Rot
  • Der Beschluss des Stadtrates und die Arbeitsgruppe
  • Der Einwand des Opfers
  • Der Status Quo
  • Die Aussicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert