Tag Bericht

Am Donnerstag beschloss der Dresdner Stadtrat den Doppelhaushalt 2013/14 Der mit den Stimmen von Grünen, CDU und SPD beschlossene Haushalt, welcher in mehreren Punkten von der Vorlage der Oberbürgermeisterin abweicht, enthält zwar ebenso beide Kulturgroßprojekte sowie den dringend nötigen Ausbau der Dresdner Schulen und Kitas, stellt für diese Projekte in den kommenden zwei Jahren jedoch weniger Geld als von der Verwaltung vorgesehen zur Verfügung (minus 37,29 Mio. EUR). In der Debatte in den Rä...
Weiterlesen

 

Am vergangenen Wochenende wählten die PIRATEN Dresden-Neustadt einen neuen Vorstand, beschlossen ein Grundsatzprogramm und positionierten sich zu verschiedenen politischen Themen rund um die Dresdner Neustadt. Am vergangenen Sonntag hatte der Ortsverband ins Stadtteilhaus Äußere Neustadt geladen, um einen neuen Vorstand zu wählen, über das Grundsatzprogramm abzustimmen und insgesamt rund 30 gestellte Anträge zu diskutieren. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Anna Katharina Vogelges...
Weiterlesen

 

Am 25. August 2012 beschäftigte sich ein Infostand der Piraten Dresden mit der Frage „Was soll rein in das Wiener Loch?“. Die besten Vorschläge, wie die Bürger das Wiener Loch füllen würden, werden hiermit veröffentlicht. Seit mittlerweile 14 Jahren existiert das Wiener Loch nun schon in der Dresdner Innenstadt. In dieser Zeit wurden bereits mehr als fünf Millionen Euro für den Erhalt des Status Quo ausgegeben, das sind mehr als 30.000 Euro pro Monat unter anderem zum Abpumpen des Grundwasser...
Weiterlesen

 

Seit letztem Sonntag hat die Piratenpartei endlich auch ein vielseitiges Programm für die Landeshauptstadt Dresden vorzuweisen. Am vergangenen Sonntag fand die Hauptversammlung der Piratenpartei Dresden statt. Dabei nahm die Versammlung erstmalig Anträge an, die den Grundstein für das Wahl- und Grundsatzprogramm des Kreisverbands legen. Jeder Dresdner Pirat war eingeladen und konnte über das Programm seines Kreisverbands direkt abstimmen, in der gesamten Partei gibt es keine Delegierten. "Wir ha...
Weiterlesen

 

Am 14. April fand das dritte Bildungsplenum des sächsischen Landesverbands statt. Im Stadtteilhaus Dresden äußere Neustadt trafen sich 40 – 50 Piraten, Interessierte und Gäste, um sich über Bildungsthemen auszutauschen. In diesem Podcast ziehen die Orga und unsere Bildungspiraten ein kleines Fazit und werfen einen Blick auf zukünftige Plenen. (Dauer ca. 0:19:47) Piratencast Sachsen - 3. Bildungsplenum Daniel, Plenumsorga (@d_riebe) Maxi, Moderation (@muaksi) Katja, Bildungspiratin (@occcu...
Weiterlesen

 

Wenn es einen Wikipedia-Eintrag zur "digitalen Barriere" geben würde, so könnte dort vielleicht stehen: "Da läuft Kommunikation, an der nicht alle Teilhaben können. Das kann den Einzelnen frustrieren und ist schlecht für das Wissen der Vielen." Da dieses Schicksal keine Piraten ereilen soll, gab es am Samstag den Piraten-Workshop im Stadtteilhaus Neustadt. Interessierte und Piraten konnten in gemütlicher und wohlorganisierter Runde alle Grundlagen erfahren, die es zur Piraten-Kommunikation so b...
Weiterlesen

 

Über 3000 Menschen sind dem Aufruf der Piratenpartei gefolgt und haben in Dresden gegen das umstrittene ACTA-Abkommen demonstriert. Am Samstag, 11. Februar 2012, sind mehr als 3000 Dresdner vom Albertplatz/Jorge-Gomondai-Platz über die Augustusbrücke bis zur Frauenkirche gezogen und haben dabei ihrem Unmut über die geplante Ratifizierung des ACTA-Abkommens durch das EU-Parlament Ausdruck verliehen. Mit diesem völkerrechtlichen Vertrag soll ein Standard für die internationale Durchsetzung von Imm...
Weiterlesen

 

Auch einige Dresdner Piraten sind nach Offenbach aufgebrochen um dort Einfluss auf die Bundespolitik der Piratenpartei Deutschland zu nehmen. Ganz basisdemokratisch, ohne ein Delegiertensystem - jedes Mitglied hat Antrags und Stimmrecht, werden wir Piraten hier in den nächsten 2 Tagen an ihrem Bundeswahlprogramm und ihrem Grundsatzprogramm arbeiten. Verfolgen kann man das ganze an verschiedenen Stellen im Netz: http://piratorama.de/stream/ http://piraten-radio.net/ http://www.piraten-stre...
Weiterlesen

 

Ahoi Piraten und Freibeuter, einen herzlichen Glückwunsch nach Berlin, für dieses grandiose Wahlergebnis. Natürlich waren wir schon durch die Prognosen etwas "vorgewarnt", aber mit 9 % haben doch die wenigsten gerechnet. Bereits am Freitag haben wir uns verabredet mit 4 Piraten ab 15:00 Uhr in der Dresdner Innenstadt präsent zu sein. Mit spontan eingepackten Fanartikeln und - besonders wichtig - Grundsatzprogrammen haben wir uns auf einer Parkbank platziert. Bereits nach 2 Stunden waren die ...
Weiterlesen

 

Am 25.06.2011 rief der „ESN Deutschland e.V.“ zusammen mit den studentischen Vereinen „faranto e.V.“ und die „ERASMUS-Initiative TU Dresden e.V.“ zu einer Demonstration für ein friedliches interkulturelles Miteinander auf. Zusammen mit Alexander war ich dabei und möchte mit meinen Worten den Abend etwas beschreiben. (mehr …)

 

Weitere Informationen

Nächste Termine

Feb
19
Mi
20:00 Hochschulpiraten @ Ro7
Hochschulpiraten @ Ro7
Feb 19 um 20:00 – 21:00
Offenes Treffen der Hochschulpiraten in der Rothenburger Straße 7
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Feb 19 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Feb
26
Mi
22:00 Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Stammtisch @ Blondes Louisenstr 74
Feb 26 um 22:00 – 23:55
Stammtisch der (Hochschul-)Piraten Dresden
Feb
28
Fr
16:00 Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Piratensprechstunde @ Rothenburger Str. 7
Feb 28 um 16:00 – 17:00
Du wolltest immer schonmal mit einem Stadtrat oder Bezirksrat über Kommunalpolitik reden? Du hast eine Idee, die du gerne teilen möchtest? Dich nervt irgendwas sehr, und die Stadt sollte das unbedingt ändern? Oder willst du einfach mal Piratenluft schnuppern und gucken, was wir stadtpolitisch so treiben? Dann komm zur Piratensprechstunde der Neustadtpiraten – jeden Freitag in ungeraden Wochen, 16 bis 17 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Rothenburger Straße 7). Es empfangen dich unser Piraten-Stadtrat Martin Schulte-Wissermann und Piraten-Bezirksrat Jan Kossick.