Straßenkunst

Freiheit für die Straßenkunst

PIRATEN Dresden rufen als Mitorganisator zu Demo auf Weitreichende Einschränkungen der Straßenkunst – die faktisch einem Komplettverbot in der Dresdner Innenstadt nahe kommen – sind in der Vergangenheit im Stadtrat mehrfach gescheitert. Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat dennoch, nur einen Tag nach der letzten Sitzung des Stadtrats, noch weitreichendere Einschränkungen verfügt. “Das Vorgehen der OB, den […]

Freiheit für die Straßenkunst Read More »

Straßenkünstler halten Kundgebung und starten Petition gegen die neue Straßenkunstverordnung

Dresdner Straßenkünstler halten am Samstag, den 19. Juli, ab 11:00 Uhr am Neumarkt eine Kundgebung gegen die ab 1. August geltende Straßenkunstverordnung ab. Außerdem haben sie eine Petition an die Oberbürgermeisterin gestartet, die Verordnung zurückzunehmen. Die neue Verordnung beschränkt die Auftrittszeit der Künstler, reduziert die generellen Auftrittsorte in Dresden auf 14 Plätze und benötigt ein

Straßenkünstler halten Kundgebung und starten Petition gegen die neue Straßenkunstverordnung Read More »

Große Hürden für kleine Kunst?

PIRATEN Dresden kritisieren Vorgehen der Stadt, Straßenmusik weiter einzuschränken. Wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, plant die Stadt den Auftritt von Straßenmusikern und anderen Straßenkünstlern in Zukunft generell nur auf vorherigen gebührenpflichtigen Antrag zuzulassen. Damit schadet die Verwaltung nicht nur dem Ansehen Dresdens als Touristenmagnet, sondern schränkt ohne ersichtlichen Grund auch die Rechte der Künstler ein.

Große Hürden für kleine Kunst? Read More »