Slides

Anfang Juni sind Oberbürgermeisterwahlen. Um mehr Farbe ins Politikgeschehen zu bringen, tritt Lara Liqueur für die Partei Die PARTEI an. Da diese aber (leider) noch nicht im Stadtrat sitzen, müssen genau wie zur Kommunalwahl Unterschriften gesammelt werden. 240 sind es, zu leisten bis zum 11. Mai. Trotz der Tatsache, dass sich die PIRATEN Dresden in einem Basisentscheid für Eva-Maria Stange als Unterstützungskandidatin entschieden haben, rufen wir hiermit dazu auf, Lara die Möglichkeit zu gebe...
Weiterlesen

 

Seit Samstag abend demonstrieren Geflüchtete und aktive Menschen auf dem Theaterplatz. Sie verlangen von der sächsischen Regierung, Verantwortung für die Geflüchteten zu übernehmen. Dabei werden sie unterstützt vom Bündnis Dresden Nazifrei, dem Bündnis Dresden für Alle und den Postplatzkonzerten. Letztere haben anlässlich des Camps das heutige Konzert auf den Theaterplatz verlegt. Das Camp braucht Unterstützung in jeder Hinsicht, sei es durch Anwesenheit, durch personelle Hilfsleistungen oder ma...
Weiterlesen

 

Am Freitag, den 27. Februar, erscheint der Gerichtsvollzieher auf dem Freiraum Elbtal. Die Gruppe Camp X lädt deshalb zu einem Protestfrühstück ab 7:00 Uhr auf dem Gelände ein. "Der Freiraum Elbtal bietet Menschen, die künstlerisch, handwerklich und kulturell aktiv sein wollen, ein niedrigschwelliges Angebot zur Verwirklichung und Vernetzung - in der Form einzigartig in Dresden", sagt Jan Kossick, Beisitzer im Vorstand der PIRATEN Dresden. "Wegen Investoreninteressen, die mangels Genehmigungsfäh...
Weiterlesen

 

Am kommenden Montag ab 18:00 Uhr findet wieder ein Postplatzkonzert statt. Auch an diesem Tag sind alle Menschen in und um Dresden herzlich eingeladen, für die uneingeschränkte Umsetzung der Menschenrechte und das Recht auf freie Religionsausübung und gegen jedwede Diskriminierung auf die Straße zu gehen. Als Bands haben wir den Geigerzähler, Alberthain und die Fineripps. Vergesst eure Warnwesten nicht und bringt Seifenblasen, Malkreide, Plakate, Schilder, Banner und Luftballons mit! Ab 19:00 ...
Weiterlesen

 

Am morgigen Sonntag um 16:30 Uhr haben die Nazis auf dem Theaterplatz die Auftaktkundgebung für eine Demonstration angemeldet. Es ist - ähnlich wie am 12.02.2014 - mit mehreren hundert Teilnehmenden zu rechnen. Das Bündnis Dresden Nazifrei ruft euch daher auf, ab 15:00 Uhr zahlreich auf den Theaterplatz zu kommen, um ihnen ihren Auftaktort zu nehmen.

 

Den morgigen Samstag will die AfD nutzen, um zwischen 9.00 Uhr und 10:00 Uhr einen Kranz am Altmarkt niederzulegen. Da dies die einzig angemeldete Kundgebung am 13. und 14. Februar von rechts ist, könnte die Veranstaltung von Nazis genutzt werden, um Opfermythos und Geschichtsrevisionismus zu frönen. Ein frühes Aufstehen lohnt sich also, um diesem Quatsch lautstark zu begegnen. Holt eure Trillerpfeifen raus - gegen rechtes Gedankengut, immer und überall!

 

Am kommenden Montag ab 18:00 Uhr findet wieder ein Postplatzkonzert statt. Auch an diesem Tag sind alle Menschen in und um Dresden herzlich eingeladen, für die uneingeschränkte Umsetzung der Menschenrechte und das Recht auf freie Religionsausübung und gegen jedwede Diskriminierung auf die Straße zu gehen. Samba-Rhythmen und die Bagels sorgen für Wärme beim Tanzen. Außerdem wird es Straßenkunst geben. Vergesst eure Warnwesten nicht und bringt Seifenblasen, Malkreide, Plakate, Schilder, Banner und...
Weiterlesen

 

Unter dem Motto "Arrr" laden wir am Mittwoch, den 11. Februar, ab 18:00 Uhr in die Kommandozentrale unserer Sachsenflotte, Kamenzer Straße 13, ein. Passend zum europäischen Tag des Notrufs werden wir an diesem Abend das dringende Bedürfnis der Dresdner Politik-Elite nach besten Mettbrötchen und Bier ernst nehmen und sind auf jedweden Ansturm vorbereitet. Zur freudigen Unterhaltung der geneigten Leichtmatrosen wird der Abend musikalisch von unserem Protestchor untermalt. Etwaige Wünsche wie: "Alo...
Weiterlesen

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir können auf die vielen Aktionen und Wahlkämpfe, die wir gemeinsam gestemmt haben, zurück blicken. Nun gilt es, zur Ruhe zu kommen und Luft zu holen für das kommende Jahr. Denn dort steht erneut ein Wahlkampf ins Haus, für den wir Kraft tanken müssen. Daher wollen wir mit euch gemeinsam am 14. Dezember ab 15:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle (Kamenzer Straße 13) einen Jahresausklang feiern mit Lebkuchen, Plätzchen, Glühwein und was euch selbst einfällt od...
Weiterlesen

 

Februar 2011, Dresden, Blockaden und der Aufruf »Kommt nach vorne!« Am 17. Januar 2013 wurde der Berliner Antifaschist Tim zu einer Gefängnisstrafe von 1 Jahr und 10 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Ihm wird vorgeworfen im Zuge der Blockaden des 13. Februar mittels Megafon eine Menschenmenge zum Durchbrechen einer Polizeisperre aufgefordert zu haben. Gegen dieses Urteil haben sowohl die Staatsanwaltschaft(!) als auch Tim Revision eingelegt. Nun startet am Montag, dem 08. Dezember 2014 der zwe...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Nächste Termine