Piraten Dresden diskutieren über fahrscheinlosen ÖPNV

Die Piratenpartei Dresden lädt alle Interessierten ein zum Arbeitstreffen am Freitag, den 03. Februar 2012. Thema des Abends werden verschiedene Konzepte eines fahrscheinlosen öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) sein. Es werden ein paar Leipziger Piraten zu Gast sein, die die Idee der Fahrscheinlosigkeit ihrerseits bereits durchgerechnet haben.

Weiterhin wird über die rechtliche Gestaltung einer solchen Reform gesprochen, die sowohl landes- als auch kommunalpolitische Bereiche betrifft. Das Arbeitstreffen beginnt wie immer um 19:00 Uhr in den Räumen der Landesgeschäftsstelle in der Borsbergstraße 32 (8. Stock).

3 Kommentare zu „Piraten Dresden diskutieren über fahrscheinlosen ÖPNV“

  1. Sehr schöner Termin.
    Ich würde mich auch freuen, wenn es ein Pad, oder einen Audiomitschnitt geben würde.
    Mein ihr, das wäre machbar?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.