Medien

Piraten Dresden warnen vor leicht manipulierbaren Online-Umfragen

Seit längerem sind Online-Umfragen in Medien beliebt. Obwohl naturgemäß “nicht repräsentativ”, so wird allgemein angenommen, dass Online-Umfragen die gesellschaftliche Relevanz eines Themas sowie die Resonanzfähigkeit einzelner Meinungen in sozialen Netzwerken zeigen. Die PIRATEN haben jetzt jedoch eine Sicherheitslücke bei den Online-Umfragen der Sächsischen Zeitung entdeckt. Hier ist es möglich, durch einfaches Abschalten der Cookies [1] […]

Piraten Dresden warnen vor leicht manipulierbaren Online-Umfragen Read More »

Was nichts kostet, das taugt nichts?!

Seit den Demonstrationen rund um ACTA und dem Wahlerfolg der Piraten im Saarland kocht die mediale Berichterstattung erneut hoch. Die Diskussion rund um Urheberrecht, Leistungsschutzrecht und der vermeintlichen Kostenloskultur ist erneut angefacht. Am Dienstag, den 17. April, treffen wir uns um 19:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle (Borsbergstr. 32 / 8. Etage), um den aktuellen Stand

Was nichts kostet, das taugt nichts?! Read More »