Aktion

OptOutDay gegen das Meldegesetz

Informationelle Selbstbestimmung ist für das Meldegesetz ein Fremdwort, doch das automatische Zugeständnis an Adresshändler, Parteien und Werbewirtschaft kann widerrufen werden. Die Dresdner PIRATEN erklären am Donnerstag, wie es geht. Am 20. September 2012 findet bundesweit der OptOutDay, ein Aktionstag gegen das neue Meldegesetz und für informationelle Selbstbestimmung, statt. An diesem Tag wird in Dresden und […]

OptOutDay gegen das Meldegesetz Read More »

Zeigt her eure Pläne! – Transparenz für die Königsbrücker Straße

Die PIRATEN Dresden fordern Transparenz bezüglich des Bauvorhabens Königsbrücker Straße und unterstützen die Demonstration der Bürgerinitiative “Königsbrücker muss leben!” am 21.09.2012. Ein weiterer Schritt ist getan. Nach Informationen des Ortsamtleiters Barth hat die Stadtverwaltung die Planungen der Varianten 5 und 7 – zum Ausbau der Königsbrücker Straße im Abschnitt vom Albertplatz bis zur Stauffenbergallee –

Zeigt her eure Pläne! – Transparenz für die Königsbrücker Straße Read More »

Gemeinsam gegen GEMAinheiten

Die Dresdner PIRATEN schließen sich dem bundesweiten Anti-GEMA-Aktionstag diesen Donnerstag, den 06. September 2012, an und unterstützen die “Kultur retten”- Demonstration um 12:30 Uhr an der Schauburg. Das Berliner Club-und-Veranstalter-Bündnis “FairPlay” hat bundesweit dazu aufgerufen, die GEMA-Tarifreform 2013 zu stoppen, da deren Kostensteigerungen viele Clubs in den wirtschaftlichen Ruin führen würde [1]. Die Piratenpartei schließt

Gemeinsam gegen GEMAinheiten Read More »

Dresdner Piraten beim Badewannenrennen

Am kommenden Sonntag findet das Badewannenrennen in Dresden statt. Es wird mit bis zu 3.000 Besuchern gerechnet. Die Vorjahressieger der MS Männerhort haben uns schon angeschrieben und geraten die Badehosen einzupacken! Wir sind die einzige Partei und benötigen dringend eure Unterstützung. Ob selber rudern, Boot dekorieren oder einfach nur anfeuern – bitte tragt Euch in

Dresdner Piraten beim Badewannenrennen Read More »

Freiheit statt ACTA – Für Transparenz und Meinungsfreiheit!

Am kommenden Samstag, den 9. Juni 2012 um 13:30 Uhr, rufen LINKE, Jusos und Piratenpartei gemeinsam auf, für die Wahrung der Grundrechte – online wie offline – zu demonstrieren. Treffpunkt ist der Albertplatz. An diesem Tag wird wieder europaweit zu Protesten gegen das ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) aufgerufen. Auch in Dresden wird ab 14:00 Uhr

Freiheit statt ACTA – Für Transparenz und Meinungsfreiheit! Read More »

Offenes Pfingstmontagsgrillen

Die Crews der Joraten und Dresperados laden alle Interessierten und Dresdner Piraten zum Grillen, Chillen und Picknick* ein. Jeder bringt was mit, besonders Musikinstrumente sind cool. Datum: 28. Mai 2012 Ort: beim Fährgarten Johannstadt Zeit: ab 15.00 Uhr bis zum Sonnenuntergang * Ein Picknick ist eine Mahlzeit, die im Freien eingenommen wird, meistens gemeinschaftlich in

Offenes Pfingstmontagsgrillen Read More »

Die AG Floß braucht Eure Hilfe

Ahoi Dresdner Piraten! Die AG Floß braucht Eure Hilfe! Am 15. Juli 2012 nehmen wir als einzige Partei am Badenwannenrennen im Alberthafen teil. Von 13:00 – 17:00 Uhr werden verschiedene Wettbewerbe zwischen den teilnehmenden Booten ausgetragen und ein Piraten-Infostand gestellt. Es werden über 3000 Zuschauer erwartet. Damit wir unser Pontonboot bauen können, benötigen wir bitte

Die AG Floß braucht Eure Hilfe Read More »

Die Piraten Dresden setzen ein starkes Zeichen gegen Homophobie, Transphobie und Diskriminierung

Am 17. Mai 2012 findet der weltweite Rainbow Flashmob auch in Dresden statt. An diesem Tag vor 22 Jahren hat die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel gestrichen. Helft mit, ein Zeichen gegen Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, bi-, inter- und transsexuellen Menschen zu setzen und kommt zum Theaterplatz. Lasst gemeinsam viele hundert bunte Luftballons

Die Piraten Dresden setzen ein starkes Zeichen gegen Homophobie, Transphobie und Diskriminierung Read More »

Dritter Protestspaziergang für einen freien Schlosspark Pillnitz

Nach dem enormen Anstieg auf 200 Teilnehmer erhofft sich die Piratenpartei Dresden auch für den kommenden Sonntag um 15:00 Uhr wieder rege Spaziergangsbeteiligung. Durch die zusätzliche Mobilisierung der Pillnitzer Bürgerinitiative “Freier Parkzutritt” fanden sich letzten Sonntag schließlich bis zu 200 spazierende Bürger, die durch bloße Präsenz ihrem Unmut über die geplante Eintrittsgebühr Ausdruck verliehen. Im

Dritter Protestspaziergang für einen freien Schlosspark Pillnitz Read More »