Tag Demonstration

Drei Tage lang - und trotzdem irgendwie zu kurz: Der Christopher Street Day 2013 in Dresden. Vom 31. Mai bis 2. Juni fand auf dem Theaterplatz der CSD statt. Man kann sagen, er war feucht-fröhlich, denn fast durchgehend kam es nass von oben herunter. Doch trotz dieses unangenehmen Wetters bauten tapfere Piraten am Freitag das aus Thüringen geliehende große Zelt auf, schmückten es, bastelten Ballonschwerter und verteilten Flyer, Buttons und Sticker. Die Demo unter dem Motto "Gleiche Pflichten - g...
Weiterlesen

 

PIRATEN Dresden unterstützen den CSD mit einem dreitägigen Infostand und Demoteilnahme Vom 31.05 - 01.06.2013 findet in Dresden der 20. Christopher Street Day statt. Auch dieses Jahr steht er unter dem Motto "Gleiche Pflichten - Gleiche Rechte", da gerade auch in Sachsen, als letztes der Bundesländer, die eingetragene Lebenspartnerschaft weiterhin nicht mit der Ehe gleichgestellt ist. Die PIRATEN unterstützen die Forderungen des CSD ausdrücklich und setzen in ihrem Programm starke Akzente zum ...
Weiterlesen

 

Am 6. Mai rufen die PIRATEN Dresden zu einer Kundgebung "pro Europa" an der Kreuzung Schützengasse/Am Schießhaus auf. Die Piratenpartei setzt sich ein für Vielfalt, Fremdenfreundlichkeit und eine menschliche Migrationspolitik. Insbesondere der Dresdner Kreisverband unterstützt Bündnisse gegen Rechts und demonstriert Geschlossenheit, wenn Neonazis die sächsische Landeshauptstadt für ihre Zwecke nutzen wollen. Europa ist in den letzten 60 Jahren immer weiter zusammengewachsen. Die Europäische Un...
Weiterlesen

 

PIRATEN Dresden laden zur Diskussionsreihe rund um den Tag der Arbeit und das BGE ein Auf die Frage, wohin sich die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert entwickeln soll und wird, gab es in der Vergangenheit zahlreiche Antworten. Mit ihrer klaren Ablehnung des Ziels der Vollbeschäftigung haben die PIRATEN dabei zuweilen auch Erstaunen und Verwunderung ausgelöst. Mit einem Vortrags- und Diskussionsabend, einer Aktion am 1. Mai und einer großen Podiumsdiskussion werden die Piraten allen Perspektiven auf ...
Weiterlesen

 

PIRATEN Dresden rufen zur Unterstützung der Demo gegen Neuregelung der Bestandsdatenauskunft und Weg in den Überwachungsstaat auf. Privatsphäre und Datenschutz sind in den Augen der Piratenpartei Grundpfeiler einer demokratischen Gesellschaft. Die vorgeschlagene Neuregelung der Bestandsdatenauskunft untergräbt diese nicht nur eklatant, sondern ist auch schlecht begründet und mangelhaft ausgestaltet. Die Neuregelung sieht unter anderem vor, dass neben Bestandsdaten wie Namen und Adressen sogar ...
Weiterlesen

 

PIRATEN Dresden fordern Bürgerbeteiligung, endlich auch bei der Königsbrücker Straße - Demo am Freitag. Die PIRATEN Dresden beteiligen sich aktiv an der von der Bürgerinitiative "Königsbrücker muss leben!" veranstalteten Demo unter dem Motto "Königsbrücker - quo vadis?" am Freitag, den 12.04, um 17:00 Uhr von der Schauburg aus. Die Neustadt und das Hechtviertel haben sich in den letzten 15 Jahren stark verändert. Während die Zahl der Autos auf der Königsbrücker zurückgegangen ist und weiter zu...
Weiterlesen

 

Seit über 15 Jahren wird die Königsbrücker geplant und geplant und geplant - und immer kommen überbreite Ausbauszenarien heraus. Ob Variante 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder die neueste Variante 7 - jede der Planungen verbreitert den Straßenzug von heute ca. 10 m auf mindestens 18 m Breite, fällt dabei so gut wie jeden Baum und lässt über die Hälfte der Parkplätze verschwinden. Dabei hat sich die Situation in der Neustadt und im Hechtviertel in den letzten 15 Jahren grundsätzlich geändert. Während die Zahl...
Weiterlesen

 

Am 12. März ist Welttag gegen die Internetzensur. Die Piratenpartei Deutschland zeigt Flagge und ruft an diesem Tag zu einem gemeinsamen Black-Out-Day gegen die zunehmende Zensur des Internets auf. Jeder, der ein eigenes Blog oder eine eigene Webseite betreibt, kann mitmachen und seine Seite symbolisch für 24 Stunden verdunkeln. Die PIRATEN schließen sich damit dem Appell der “Reporter ohne Grenzen” an, die auch in diesem Jahr am Aktionstag ihren Bericht “Feinde des Internets” veröffentlichen w...
Weiterlesen

 

Die PIRATEN Dresden fordern Transparenz bezüglich des Bauvorhabens Königsbrücker Straße und unterstützen die Demonstration der Bürgerinitiative "Königsbrücker muss leben!" am 21.09.2012. Ein weiterer Schritt ist getan. Nach Informationen des Ortsamtleiters Barth hat die Stadtverwaltung die Planungen der Varianten 5 und 7 – zum Ausbau der Königsbrücker Straße im Abschnitt vom Albertplatz bis zur Stauffenbergallee – nunmehr den zuständigen Bürgermeistern im Rathaus zugeleitet. Damit erfüllt die St...
Weiterlesen

 

Die Dresdner PIRATEN schließen sich dem bundesweiten Anti-GEMA-Aktionstag diesen Donnerstag, den 06. September 2012, an und unterstützen die "Kultur retten"- Demonstration um 12:30 Uhr an der Schauburg. Das Berliner Club-und-Veranstalter-Bündnis "FairPlay" hat bundesweit dazu aufgerufen, die GEMA-Tarifreform 2013 zu stoppen, da deren Kostensteigerungen viele Clubs in den wirtschaftlichen Ruin führen würde [1]. Die Piratenpartei schließt sich dieser Forderung an und kritisiert insbesondere die m...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen