Diskussionsabend zum Globusprojekt

Die Dresdner Piraten treffen sich am kommenden Freitag, den 06. Juli 2012, ab 19:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle in der Borsbergstraße.
Wir wollen an diesem Abend die beiden Großprojekte des Globus-Marktes und des Edeka-Marktes am Albertplatz diskutieren . Das Globus-Projekt wurde nun schon viermal im Stadtrat vertagt und Edeka hat seine Pläne vorerst zurückgezogen.
Wir wollen beide Projekte besprechen, sie gegeneinander aufwiegen und über den grundsätzlichen Sinn solcher Projekte reden. Wir laden jeden interessierten Bürger ein, mit uns ins Gespräch zu kommen.

3 Kommentare zu „Diskussionsabend zum Globusprojekt“

  1. Fidel hat recht :o) und @ Wurstel ich sehe das auch wie du mi Edeka, gebe aber zu bedenken, dass sie bis jetzt auch die einzigsten sind, so glaube ich, die das Hochhaus sanieren wollen. Und soweit ich weiß darf das auch nicht so einfach abgerissen werden… mal sehen wie die neuen Pläne von Edeka aussehen…

  2. DVB-Gebäude sanieren schön und gut aber bitte nicht diesen EDEKA-Markt mit seinem futuristischen Stil dort reinpflanzen. Wenn es denn dort an dieser Stelle sein muss vielleicht etwas das nicht so aus dem sonstigen Rahmen fällt?
    Obwohl ich interessiert bin werde ich es wohl wie üblich nicht schaffen dabei zu sein. Wünsche euch aber eine gute und nutzenbringende Diskussion.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.