Wahlkampf 2.0 – Wie können wir Dresden mobilisieren?

Diskussionsabend zum Thema On- und Offline- Wahlkampf mit anschließendem Stammtisch

Der Wahlkampf in Dresden und Umland geht los! Mit unserem Piratenfloß haben wir das Parlament bereits geentert – jetzt müssen wir noch im rauen Wahlkampfalltag bestehen.

Dafür müssen wir alle zusammen anpacken und Wirbel #machen. Die Vergangenheit hat gezeigt: Sommer und Piratenwahlkampf passen perfekt!

Und hier brauchen die Dresdner Kandidaten eure Unterstützung. So gibt die sächsische Nr. 1 und Direktkandidat im Wahlkreis 159 (Altstadtseite), Sebastian Harmel aka Altstadtpirat, schon jetzt alles. Auch Anna K. Vogelgesang (Direktkandidatin auf der Neustadtseite – Wahlkreis 160), gibt alle Power. Sie und die weiteren Listenkandidaten aus Dresden (Martin Dehnke, Phillip Schnabel aka Impyer, Alexander Brateanu aka Digitales_Ich) brauchen aber EUCH, damit die vielen tausend Dinge fristgerecht gemacht werden können.

Daher treffen sich die Dresdner Piraten am kommenden Freitag, den 26.07, um 18:00 Uhr in der Kamenzer Straße 52. Die Kandidaten und die Orgatruppe (dacon, msw, rilo, sachsenman) haben einige Schwerpunkte zum #Mitmachen zusammengestellt. Die gilt es nun zu besprechen und vor allem mit Personen (also *dir*) zu besetzen:

  • Infostände, Flyerverteilen, Plakate aufhängen, verschiedenste Aktionen sind da, z.B. die „klassischen“ Wahlkampf- Aktivitäten
  • Du bist eher so für das Internet? Programmiere Seiten und Code, beteilige dich an Online-Kampagnen, mach Cryptoparties. Kläre Menschen über Prism und Tempora auf

Und da zu Spannung immer auch Entspannung gehören sollte, werden wir direkt im Anschluss (ab 20:00 Uhr) unseren monatlichen Stammtisch – diesmal im „Neuland Piratengarten“ (Alaunplatz mit freiem WLAN) – begehen. Hier wird es Wurst, Veggie, Mate und Bier geben.

Auf in einen entspannt-cool-produktiven Piratensommer – Zeit zum Ändern!

P.S.: Wer Spaß am Mitorganisieren des BTW13 hat: Immer Mittwochs in der K52 (Kamenzer Straße 52) ist Orga-Treffen. Eine Bundestagswahl ist nur alle vier Jahre …

P.P.S.: Nur durch Mitarbeit kann man sich das ultracoole BTW13-TShirt der Dresdner PIRATEN sichern. Das kann man nicht kaufen, das kann man sich nur erarbeiten!

P.P.P.S.: Auch Piraten aus dem Umland sind immer gerne gesehen. Meißen, SOE, …, wir müssen das zusammen wuppen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.