Diskussionsabend zur EU- Tabakrichtlinie

eine Zigarette, die qualmend in einem Aschenbecher liegt

Am 8. Oktober 2013 ging die Pressemitteilung des EU Parlaments zur neuen Tabakrichtlinie an die Öffentlichkeit. Diese soll noch in der aktuellen Legislaturperiode beschlossen werden und in Kraft treten.

Aus diesem Grund möchten wir uns am Donnerstag, den 28.11.2013, in der Landesgeschäftsstelle (Kamenzer Str. 13) ab 19:00 Uhr treffen, um über den Inhalt und potentielle Auswirkungen auf die Gesellschaft zu diskutieren.

Was hat die Richtlinie mit der E-Zigarette gemeinsam und ergibt das überhaupt einen Sinn? Entwickelt sich das Gesetz zu sehr in Richtung Prohibition und verliert jegliche Verhältnismäßigkeit? Diese und weitere Fragen möchten wir nach zwei knappen Kurzvorträgen gemeinsam in einer Fishbowlrunde diskutieren.

Ansprechpartner für diesen Themenabend ist Dirk.

weitere Informationen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.